Bewerbung per E-Mail - So kommen Sie gleich gut an

Die Bewerbung per E-Mail bzw. die E-Mail-Bewerbungsmappe ist mittlerweile Standard. Sollte sie in der Stellenanzeige nicht ausdrücklich gewünscht sein, klären Sie besser telefonisch ab, ob diese Form von Selbstpräsentation akzeptiert wird. Darauf sollten Sie achten:

  • Wenn das Unternehmen ein Online-Bewerbungsformular anbietet, sollten Sie dieses nutzen.
  • Fassen Sie alle Bewerbungsunterlagen am besten in einer PDF-Anlage zusammen.
  • Wählen Sie als E-Mailformat „Nur-Text“, da HTML-Mails nicht immer richtig dargestellt werden.
  • Vermeiden Sie weitgehend Formatierungen wie z.B. fett, kursiv, farbig etc.
  • Bleiben Sie in Ihrer Bewerbungsmail stets seriös. Vermeiden Sie selbstverständlich Emoticons oder Abkürzungen wie „MfG“ und verwenden Sie eine E-Mail-Adresse mit Ihrem Klarnamen statt einem Fantasienamen wie blume87@hotmail.com.
  • Stimmt die Reihenfolge? Keine Anlage vergessen? Prima. Gleichen Sie jetzt die Bewerbung mit der Checkliste E-Mail-Bewerbung ab.
Mit der E-Mail Bewerbung zum neuen Job