FAQs zur Personalvermittlung

Was ist Personalvermittlung?

Jobsuchende können über einen Personaldienstleister nach einer neuen Anstellung suchen. Im Gegensatz zur Zeitarbeit wird bei der direkten Jobvermittlung zwischen dem ausgewählten Bewerber und dem Unternehmen direkt ein fester Arbeitsvertrag abgeschlossen.

Aufgrund der immer größeren Nachfrage an Jobvermittlung, suchen Personalvermittler laufend qualifiziertes und flexibles Personal. Der demografische Wandel kommt! Kaum eine Ressource wird in den kommenden Jahren so knapp werden, wie passende Fach- und Führungskräfte. Daher bietet die Jobvermittlung sowohl für Bewerber als auch für Unternehmen interessante Chancen. Eine Anstellung über die Jobvermittlung schafft neue Perspektiven und Zugang zu nicht öffentlich ausgeschriebenen Positionen. 

Die Ansprechpartner der Jobvermittlung sind mit den Berufsfeldern und den jeweiligen Branchen bestens vertraut und bieten die bestmögliche Vermittlung. Vom Einstellungstest bis zum Unterschreiben des Arbeitsvertrags bietet die direkte Vermittlung den Bewerbern gezielte Betreuung und Beratung.

 

Wie läuft die Bewerbung bei einem Personalvermittler ab?

Die Bewerbung bei einem Personaldienstleister oder auch Headhunter läuft grundsätzlich ähnlich ab, wie die in jedem anderen Unternehmen. Es gibt allerdings einen großen Unterschied: Der Bewerbungsprozess über einen Personaldienstleister läuft in der Regel wesentlich schneller und effizienter ab. Zudme bieten Personalvermittler meistens auch Jobs in Unternehmen an, die nicht öffentlich vom Kunden ausgeschrieben werden.

  • die Unterlagen werden vom Bewerber eingeschickt oder persönlich abgegeben
  • der Personalvermittler prüft die Unterlagen innerhalb weniger Tage und lädt Bewerber zu einem persönlichen Gespräch ein
  • diskret und kostenfrei setzen sich erfahrene Personalexperten für den Bewerber ein und begleiten ihn als HR-Partner durch den gesamten Recruitingprozess
  • der Bewerber nimmt je nach Bedarf und Vorkenntnissen an Qualifikationstests teil
  • passt das Bewerberprofil zu den offenen Stellen und das Jobangebot sagt dem Bewerber zu, wird er zur direkten Einstellung bei meist großen Unternehmen vermittelt

Wertvolle Tipps und Mustertexte für Bewerbungsanschreiben und Lebensläufe finden Sie in unseren Bewerbungstipps.

 

Lohnt sich eine Initiativbewerbung bei einem Personalvermittler?

Auch bei Personalvermittlern lohnt sich eine Initiativbewerbung, also das unaufgeforderte Zusenden der Bewerbungsunterlagen ohne konkreten Bezug auf eine Stellenanzeige. Eine solche Bewerbung kann Online oder in Papierform eingereicht werden und zeigt Engagement und Motivation des Bewerbers. Daher wird sie von Arbeitgebern positiv aufgenommen. Ein Anruf vorab klärt, wer im Unternehmen der passende Ansprechpartner für die Initiativbewerbung ist.

 

Was versteht man unter einer Fachkraft?

Personaldienstleister vermitteln attraktive Stellen für Fachkräfte. Fachkräfte sind allgemein Personen, die eine gewerbliche, kaufmännische oder sonstige Berufsausbildung erfolgreich absolviert haben. Gewerbliche Fachkräfte sind Personen, die über eine gewerbliche Fachausbildung verfügen. Dies umfasst  zum Beispiel Fachkräfte aus industriellen und handwerklichen Metallberufen, Fachkräfte aus industriellen und handwerklichen Elektroberufen sowie Fachkräfte anderer Berufsgruppen, wie Tischler/Schreiner, Modellbauer, Maler/Lackierer, Chemielaboranten, etc.

 

Was versteht man unter einer Führungskraft?

Führungskräfte, nicht zu verwechseln mit Managern, nehmen Führungsaufgaben in einem Unternehmen wahr und haben in der Regel Budget- und Personalverantwortung. Oft beauftragen Unternehmen Personaldienstleister damit, für sie entsprechende Schlüsselpositionen in verschiedenen Unternehmensbereichen zu besetzen. Personaldienstleister vermitteln Bewerbern passgenau Management-Positionen und attraktive Stellen für Führungskräfte.

 

Was machen Headhunter?

Ein Headhunter oder Recruiter (engl. für Personalvermittler) wird in der Regel von einem Arbeitgeber dazu beauftragt, neue Mitarbeiter zu rekrutieren, diese auszuwählen und an das jeweilige Unternehmen zu vermitteln. Der Mitarbeiter schließt den Arbeitsvertrag direkt mit dem jeweiligen Unternehmen ab. Die direkte Vermittlung von Bewerbern an Unternehmen passiert meist auf Provisionsbasis und ist für den Bewerber kostenfrei.

 

Was macht ein Personalvermittler?

Die Aufgabe eines Personalvermittlers (englisch auch Recruiter oder auch Head Hunter) ist es, eine passende Fachkraft für eine bestimmte Vakanz zu finden. Dabei beschränkt sich die Tätigkeit nicht auf das simple Weiterreichen gefundener Stellenausschreibungen. Der Vermittler fertigt Positionsprofile an und gleicht diese mit eingegangenen Bewerbungen, bzw. potenziellen Arbeitnehmern ab. Das Ziel ist letztendlich die Akquise und Rekrutierung passender Bewerber.
Ein Personalvermittler kümmert sich zudem um die Bewerbervorauswahl sowie um die nachsorgende Betreuung der vermittelten Fach- oder Führungskraft. Bewerber und Arbeitgeber werden vom Personalvermittler zu einem Vertragsabschluss für ein direktes Beschäftigungsverhältnis zusammengeführt.

 

Wie kann mir bei der Jobsuche ein Personalvermittler helfen?

Die Jobsuche ist nicht immer einfach. Vor allem in wirtschaftlich schwierigen Zeiten, nach der Elternzeit oder als Berufsanfänger bieten sich häufig nur wenige berufliche Perspektiven. Personalvermittler und Personalberater können bei der Suche nach dem passenden Job interessante und spannende Jobchancen eröffnen. Außerdem können Personaldienstleister oft auf Stellen zugreifen, die teilweise ausschließlich über die Personalvermittlung besetzt werden und nicht immer offentlich ausgeschrieben werden. Das ist ein großer Vorteil und kann Ihnen bei der Jobsuche sicher helfen. Sie können sich ja auch weiterhin selbst umschauen und werben und im Hintergrund zusätzlich einen Headhunter oder Personalvermittler für Sie suchen lassen. Die Personalvermittlung ist durch das vielseitige Dienstleistungsportfolio besonders für höher qualifizierte Bewerbergruppen interessant.

 

Welche Dienstleistungen bietet eine Personalberatung?

Eine Personalberatung berät und begleitet Unternehmen aktiv bei der Suche und Auswahl von Personal. Zusätzlich bietet die Personalberatung die Durchführung von Beurteilungsmaßnahmen, Personalentwicklung, Vergütungsberatung, Personalmarketing, sowie strategische und konzeptionelle Fragestellungen in der Personalarbeit.
Der Personalberater kennt die Arbeitsmarktlage im Detail. Der tägliche Umgang mit Bewerbern, Mitarbeitern und Unternehmen aus sämtlichen Branchen qualifiziert Personalberater für eine objektive Einschätzung der Lage des Arbeitsmarkts. Der Personalberater bringt ein hohes Maß an Expertise mit, welches eine effiziente Mitarbeiterauswahl garantiert. Unternehmensressourcen werden durch die Ausgliederung der Personalsuche entlastet. Für den Kunden spielt dabei Neutralität und Diskretion eine wichtige Rolle.

 

Was zeichnet einen guten Personalvermittler aus?

An erster Stelle liegt die Motivation, die Interessen von Unternehmen und Bewerbern zu vereinigen, sodass ein bestmöglicher Nutzen für beide Seiten entsteht. Hierfür ist ein fundiertes Wissen über den Arbeitsmarkt und über den jeweiligen Fachbereich essenziell. Ein Höchstmaß an Sorgfalt, Diskretion, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein sind weitere Attribute, die einen professionellen Personalvermittler auszeichnen. Um das nötige Vertrauen zwischen Personaldienstleister, Bewerbern und Unternehmen zu schaffen, sind Objektivität, Transparenz, Kostenbewusstsein und Offenheit unabdingbar.

 

Wie wird ein Personalvermittler vergütet?

Die Vergütung im Rahmen einer Personalvermittlung erfolgt in der Regel durch ein festes Monatsgehalt. Die Höhe variiert je nach Fachbereich des Personalvermittlers sowie nach Standort des Arbeitsplatzes. Selbstständig arbeitende Personalvermittler erhalten nach erfolgreicher Vermittlung eine Provision. Die Provision wird vor Beginn der Dienstleistungstätigkeit des Personalvermittlers festgelegt und orientiert sich normaler Weise an dem Jahresgehalt für die Stelle des vermittelten Kandidaten.